Mehr geht nicht!

Starte bei uns durch und hole das Beste aus deinem Karrierestart raus. Neben dem Abschluss einer anerkannten Ausbildung setzt du hiermit noch einen drauf und schließt gleichzeitig einen Bachelor of Arts (B.A.) oder einen Bachelor Professional zum anerkannten Handelsfachwirt ab. Besser kann der Start in die Arbeitswelt nicht aussehen.

 

Fortbildung

Die Ausbildungsbeschreibung

Die Ausbildung zum/r Handelsfachwirt/in ermöglicht dir in 3 Jahren 3 Abschlüsse zu erhalten.

In den ersten beiden Ausbildungsjahren absolvierst du die Ausbildung zum Kaufmann/-frau im Einzelhandel, bei der du alle Bereiche in einem ROLLER Markt kennen lernst. Du wirst im Verkauf, im Lager, in der Verwaltung sowie an der Kasse tätig sein. Im dritten Ausbildungsjahr absolvierst du eine betriebliche Fortbildung zum/r Handelsfachwirt/in und arbeitest als vollwertige/r Mitarbeiter/in im Verkauf oder in der Verwaltung. Nebenbei hast du berufsbegleitende Seminare im Schulungszentrum, welche dir theoretische Grundlagen zur Praxis vermitteln. Im Anschluss kannst du die Prüfung zum IHK-Ausbilder belegen.

Mit bestandener IHK-Prüfung bist du nun befähigt Auszubildende zu betreuen und hast damit deinen dritten Abschluss in nur 3 Jahren. Mit diesem Ausbildungsplan wirst du bestens auf eine Führungsposition als Gruppenleiter im Vertrieb oder in der Verwaltung vorbereitet und mit viel Engagement bieten sich dir Karrierechancen zur Marktleitung an.

Wir bieten eine ausgesprochen interessante Ausbildungsvergütung.


Wir bieten

  • Ein angenehmes Arbeitsklima und eine teamorientierten Unternehmenskultur
  • Seminare sowie e-Learnings zur Weiterentwicklung in unserer ROLLER-Akademie
  • Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung über einen kostenlosen Zugang zu der Lernplattform Prozubi auf welcher eine Vielzahl an Lernvideos und Übungsaufgaben zur Verfügung gestellt werden
  • Attraktive Benefits
  • Eine tarifliche Ausbildungsvergütung und Prämienmöglichkeiten

Die Voraussetzungen

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife Wirtschaft
  • Regionale und/oder bundesweite Mobilität und Umzugsbereitschaft
  • Freude am Umgang mit Menschen und ein kommunikatives Auftreten
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Eigeninitiative
  • Verantwortungsbereitschaft
  • Hohes Interesse an kaufmännischen Zusammenhängen
  • Begeisterung für die Welt des Handels
  • Interesse an neuen Einrichtungstrends

Die Dauer

3 Jahre

Der Ort

Berufsschule, Schulungszentrum und Markt


Video-Interview

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das Video anzusehen.

Marvin S.
Fortbildung zum Handelsassistenten

(Heute Handelsfachwirt)

„Ich bin gerne bei ROLLER, weil die Ausbildung hier eine echte Alternative zum Studium ist.“

 

print Video-Text zur Ansicht


Duales Studium

Die Ausbildungsbeschreibung

ROLLER bietet die Möglichkeit eines abwechslungsreichen Dualen Studiums in 7 Semestern mit den Fachrichtungen Wirtschaftsinformatik und Business Administration. Während der Praxisphase lernst du die verschiedenen Unternehmensbereiche mit deinem gewählten Schwerpunkt kennen. In der Theoriephase lernst du die relevanten Inhalte zielgerichtet zuerst in den Fachklassen der Berufsschule und dann an der Fachhochschule kennen. Darüber hinaus werden Theorie und Praxis durch Projektarbeiten verzahnt.

Im berufsbegleitenden Studiengang „Business Administration“ erwerben Studierende Einblicke in alle wichtigen betriebswirtschaftlichen Disziplinen, von der Personalwirtschaft über das Marketing bis zum Controlling. Die Schwerpunkte des Studiengangs liegen in der Vermittlung von betriebs- und volkswirtschaftlichen Kenntnissen, wirtschaftsrechtlichem Fachwissen sowie wissenschaftlichen Methoden. Ergänzend lernst du, eigene Stärken und Entwicklungsfelder zu analysieren, erarbeitest individuelle Lernstrategien und wirst dabei unterstützt, deine fachlichen und persönlichen Kompetenzen systematisch weiterzuentwickeln.

Die Ausbildungsvergütung ist übertariflich.

Wir bieten

  • Ein angenehmes Arbeitsklima und eine teamorientierten Unternehmenskultur
  • Seminare sowie e-Learnings zur Weiterentwicklung in unserer ROLLER-Akademie
  • Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung über einen kostenlosen Zugang zu der Lernplattform Prozubi auf welcher eine Vielzahl an Lernvideos und Übungsaufgaben zur Verfügung gestellt werden
  • Attraktive Benefits
  • Einblicke in die verschiedenen Zentralbereiche mit Fokus auf abteilungsübergreifende Abläufe
  • Eine tarifliche Ausbildungsvergütung

Die Voraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife mit Schwerpunkt Wirtschaft/ Verwaltung
  • Eine selbstständige, strukturierte und analytische Arbeitsweise
  • Hohes Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen und kaufmännischen Prozessen
  • Freude am Umgang mit Menschen und ein kommunikatives Auftreten
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Eigeninitiative
  • Begeisterung für die Welt des Handels

Die Dauer

2 Jahre Ausbildung und 3,5 Jahre Studium

Der Ort

Zentrale in Gelsenkirchen, Berufsschule/FOM Essen


Weitere Entwicklungsmöglichkeit

Wir bieten sehr hohe Übernahmechancen, gute Entwicklungsmöglichkeiten nach bestandenem Studium und ein attraktives Vergütungssystem nach der Übernahme.

Die Ausbildungsbeschreibung

ROLLER bietet die Möglichkeit eines abwechslungsreichen Dualen Studiums in 7 Semestern mit den Fachrichtungen Wirtschaftsinformatik und Business Administration. Während der Praxisphase lernst du die verschiedenen Unternehmensbereiche mit deinem gewählten Schwerpunkt kennen. In der Theoriephase lernst du die relevanten Inhalte zielgerichtet zuerst in den Fachklassen der Berufsschule und dann an der Fachhochschule kennen. Darüber hinaus werden Theorie und Praxis durch Projektarbeiten verzahnt.

Im berufsbegleitenden Studiengang „Wirtschaftsinformatik“ lernst du, betriebswirtschaftliche Problemstellungen aus der Perspektive von IT-Experten zu bewerten. Von der Prozessoptimierung bis zur Unternehmensentwicklung bringst du dein Know-how um Datenbanken, Systemsoftware und Big Data gewinnbringend und praxisorientiert bei ROLLER ein. Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik vermittelt dir sowohl informationstechnische als auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Basierend auf deinem technischen Fachwissen baust du einerseits deine IT-Kenntnisse rund um IT-Infrastruktur, Datenbanksysteme, Applikationen und Systemsoftware weiter aus. Ebenso werden hier auch die Themen IT-Security und Datenschutz vertieft, die beispielsweise in Zeiten stetig steigender Cloud-Anwendungen immer sensibler werden. Andererseits erlangst du betriebswirtschaftliche Grundlagen, z. B. des Projektmanagements und der Geschäftsprozessmodellierung.

Diese Kombination ermöglicht es dir zum Beispiel, unter Einbeziehung von Big Data umfassende Abfragen zur Clusterung und Auswertung von betriebswirtschaftlichen Informationen vorzunehmen und somit unternehmerische Entscheidungsgrundlagen zu schaffen.

Die Ausbildungsvergütung ist übertariflich.

Wir bieten

  • Ein angenehmes Arbeitsklima und eine teamorientierten Unternehmenskultur
  • Seminare sowie e-Learnings zur Weiterentwicklung in unserer ROLLER-Akademie
  • Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung über einen kostenlosen Zugang zu der Lernplattform Prozubi auf welcher eine Vielzahl an Lernvideos und Übungsaufgaben zur Verfügung gestellt werden
  • Attraktive Benefits
  • Einblicke in die verschiedenen Zentralbereiche mit Fokus auf abteilungsübergreifende Abläufe
  • Eine tarifliche Ausbildungsvergütung und Prämienmöglichkeiten

Die Voraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Eine selbstständige, strukturierte und analytische Arbeitsweise
  • Hohes Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen und kaufmännischen Prozessen
  • Hohe IT-Affinität
  • Freude am Umgang mit Menschen und ein kommunikatives Auftreten
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Eigeninitiative
  • Begeisterung für die Welt des Handels

Die Dauer

2 Jahre Ausbildung und 3,5 Jahre Studium

Der Ort

Zentrale in Gelsenkirchen, Berufsschule/FOM Essen


Weitere Entwicklungsmöglichkeit

Wir bieten sehr hohe Übernahmechancen, gute Entwicklungsmöglichkeiten nach bestandenem Studium und ein attraktives Vergütungssystem nach der Übernahme.